Kontakt  |  De  /  En  /  Zh-hans

Immer für Sie da: Heike Hahn

WEBER ULTRASONICS AG
Im Hinteracker 7
76307 Karlsbad, Germany

T +49 7248 9207-0
F +49 7248 9207-11

mail@weber-ultrasonics.com

oder Kontaktformular abschicken
Kontaktanfrage erfolgreich versendet.

Referenz Reinigungsanlage

Schüttgut inline reinigen

Innovative Reinigungsanlage für die Spax Schraubenproduktion
Massenprodukte wie Schrauben werden üblicherweise als Schüttgut in Batchprozessen gereinigt. Das Umpacken der Schrauben in Reinigungskörbe, das anschließende Entnehmen für die Wärmebehandlung sowie die Batchreinigung selbst benötigen jedoch viel Zeit, sorgen für Stockungen im Produktionsprozess und verringern die Wirtschaftlichkeit der Herstellung.

Das gemeinsam mit dem Anlagenspezialisten für Förder- und Verfahrenstechnik Maschinenfabrik Dr. Ing. Gössling entwickelte Ultraschallreinigungskonzept reinigt die Schrauben einzeln in einem kontinuierlichen Prozess.

Anwenderbericht

Steigerung der Produktivität, Qualität & Effizienz durch Einzelteilreinigung im kontinuierlichen Produktionsprozess

Bei bis zu 50 Millionen Schrauben, welche die Spax International GmbH & Co. KG in Ennepetal täglich für Abnehmer in aller Welt herstellt, wird die Batchreinigung des Schüttgutes schnell zum Flaschenhals der Produktion.

Die Lösung sollte eine Anlage sein, die eine schnelle Reinigung der Schrauben im Fertigungstakt „inline“ ermöglicht. Die Behandlungszeit sollte maximal 50 Sekunden betragen. Eine Vermischung verschiedener Schraubensorten, zu der es bei der Batchreinigung immer wieder gekommen ist, sollte unbedingt vermieden werden. Außerdem sollten die Reinigungsqualität und Wirtschaftlichkeit verbessert werden.

Doch keine der auf dem Markt verfügbaren Reinigungsanlagen bot diese Möglichkeit. Hier kam der Anlagenspezialisten Dr. Ing. Gössling zum Zuge, der gemeinsam mit Weber Ultrasonics ein Ultraschallreinigungskonzept entwickelte, welches die Schrauben einzeln in einem kontinuierlichen Prozess reinigt. Die Prozessentwicklung erfolgte durch Reinigungsversuche im Labor von Weber Ultrasonics. Dabei wurden die Prozessparameter für die Reinigung der unterschiedlichen zu reinigenden Schrauben festgelegt, sowie die optimale Position der Ultraschallschwinger ermittelt.

Anwenderbericht
Drei digitale HS2-Ultraschallgeneratoren liefern die Leistung für die lasergeschweißten Tauchschwinger im Reinigungsbecken.

Verwendete Lösungen

Termine